Lanzrein+Partner Architekten AG

Erweiterung MGB Depots und Werkstätten, Brig

  • Planung 2010 - 2011
  • Ausführung 2011 - 2012
  • Leistungen Projekt Planung, Ausführung (inkl. Projektleitung und Kostenkontrolle)

MGB: Matterhorn Gotthard Bahn

Für die Instandhaltungsbedürfnisse der neuen Trieb- und Pendelzüge benötigten die 1998 für die damalige Furka Oberalp Bahn von uns erbauten Depots und Werkstätten FO Brig bauliche Anpassungen.

Um den Betriebs- und Hauptunterhalt an den bis zu 4-teiligen Kompositionen ohne Trennung durchführen zu können, wurden in der Pendelzugremise zwei Gleise ausgebrochen, dieser Bereich unterkellert und eine Hebeanlage mit 5 Hebeständen eingebaut.

Zusätzlich wurde die Pendelzugremise um eine unterkellerte Halle erweitert. Die Halle ermöglicht durch Verlängerung der Schiebebühne die Anbindung an vorhandene Werkstattbereiche sowie unter Einsatz eines Hallenkranes die zweckmässige Abwicklung der bei der Instandhaltung erforderlichen Arbeitsabläufe.

Der Erweiterungsbau führt die horizontale Gliederung der bestehenden Fassade weiter.

5 / 5